Freitag, 29. Februar 2008

Neue Webseite, neuer Blog

So nach langer Zeit habe ich mich dazu entschlossen mir eine neue Webseite und einen neuen Blog anzulegen.

Die Einträge aus dem alten Blog werde ich Stück für Stück auf den neuen Blog übertragen!

Also soviel erstmal für heute ;-)

Sonntag, 24. Februar 2008

Moderien und Präsentieren

Parteischule

An diesem Wochenende stand mal wieder nen Seminar der SPD Parteischule in der "Alten Lübber Volksschule" in Hille-Oberlübbe an.

Thema des Moduls "Persönliche Qualifizierung" war "Moderieren und Präsentieren". Während des Seminars wurden uns vom Referenten Sebastian Hartmann aus dem Rhein-Sieg-Kreis verschiedene Techniken der Moderation vorgestellt wie Metaplan, Mindmap etc.

In vielen Praxisübungen konnten die Teilnehmer die einzelnen Techniken anwenden. Ich habe mir vorgenommen einige Techniken auch bei uns Jusos im Unterbezirk anzuwenden..

Montag, 11. Februar 2008

Daniel sucht nen Date

Als wir am 09.02.08 zum Verbandswochenende der JusosNRW nach Bielefeld gefahren sind, fiel mir ein Plakat mit dem Aufdruck "Date mit Daniel?" in einer Straßenbahn ins Auge und auch im Jugendgästehaus fand ich Postkarten mit diesem Aufdruck in dem Postkartenständer im "JGH-Bistro" und ich weiß auch welcher Daniel nen Date sucht - Nämlich unser Daniel aka "Barre" ;-p

Hier ist das Date-Video von Daniel:
video

War natürlich nur Spass ;-)

In Wirklichkeit geht es um eine Werbekampagne von Arminia Bielefeld mit dem Nachwuchsspieler Daniel Halfar, bei der man ein echtes Date mit Daniel gewinnen kann ;-)

Sonntag, 3. Februar 2008

Volunteers4Hannover

Jusos aus Minden-Lübbecke im niedersächsischen Wahlkampf


Es ist mittlerweile bei Wahlkämpfen schon zur Tradition geworden, dass Jusos aus dem gesamten Bundesgebiet vor Ort die Jusos und die Spitzenkandidaten im Wahlkampf unterstützen - So auch dieses Mal in Hannover und Wiesbaden.

Die Jusos Minden-Lübbecke haben einen kurzen Sprung über die nordrhein-westfälische Landesgrenze gemacht und unterstützen die Jusos und Wolfgang Jüttner in Hannover.

Bei der Abschlusskundgebung mit Kurt Beck und Wolfgang Jüttner sorgten die Jusos für viel Stimmung im Saal und rissen auch die anderen Besucher der Veranstaltung mit! Danach machten sich die Jungen-Teams auf den Weg in die Discos und Kneipen und warben nochmals für Wolfgang Jüttner und die SPD - Unter dem Titel “Na, geht dir ein Licht auf?” wurden Knicklichter verteilt mit mit einen Flyer auf denen die Positionen der SPD zusammengefasst wurden.

Bis spät in die Nacht waren die Jusos unterwegs und dabei kam der Spaß auch nicht zu kurz!


Am nächsten Morgen ging es in die Stadtteile wo es für die SPD ziemlich knapp ausgehen würde, um dort nochmals für die SPD Stimmung zu machen - Danach ging es in die Innenstadt zur zentralen Abschlusskundgebung wo Rosen verteilt wurden und die Jusos für den Atomausstieg warben - Sie hatten sich in Schutzanzüge verpackt und verteilten Flyer für den Atomausstieg.

An einen anderen Standort schlugen einige Jusos ihr "Nachtlager für Studenten & Schüler auf" und warben für ein besseres Bildungssystem und vorallem ein kostenloses Studium. Zur gleichen Zeit wurde im Zelt am zentralen Kundgebungsort kräftig Lufballons aufgeblasen, die waren sehr beliebt, und Punsch ausgeschenkt.

Auch wenn es Wolfgang Jüttner und die SPD nicht geschafft haben, hatten die Jusos ein Wochenende mit viel Spaß!

Also bis zum nächsten Volunteers-Weekend!