Montag, 13. Juli 2009

Ich lebe noch!

Den Titel für meinen heutigen Blogeintrag kann man wörtlich nehmen - Ja ich lebe noch!

Vor ca. 2 Wochen hatte ich einen schweren Arbeitsunfall, der mir fast das Leben gekostet hätte, denn ich wurde von einer Europalette im Hochregal zerquetscht - Ergebnis: 7 Rippenbrüche, der rechte Schneidezahn ist abgebrochen, erhebliche Schulterverletzungen, Lungenquetschung und im Einblutungen in den Glaskörpern in beiden Augen.

Ich bin sofort mit dem RTW von der Firma ins JWK in Minden gebracht worden und wurde in der Notaufnahme sofort behandelt: CT, Thorax-Drainage gelegt, allgemeine Untersuchung. Nach fast 2 Stunden Notaufnahme wurde ich auf die Intensivstation verlegt, wo sich mein Gesundheitszustand deutlich verbesserte und so wurde ich schon nach 4 Tagen auf eine Normalstation verlegt.

Seit Donnerstag bin ich aus dem JWK in Minden in die ambulante Behandlung entlassen worden und darf mich nun mit starken Schmerzmitteln über den Tag bringen.

Ich muss viele Schutzengel gehabt haben, so meine Arbeitskollegen: Denn die Kabine des RGB's war total zerstört, ich hatte mit meinen Oberkörper die Rückwand mit den Scheiben rausgedrückt und wenn ich wenige cm weiter nach hintengedrückt worden wäre, dann wäre ich auf dem Tragemast des RBG's getroffen und da hätte ich entweder tot oder querschnittsgelähmt sein können!

Ich hatte sehr viel Glück! Soviel erstmal von mir, denn ich kann nur ne halbe Stunde hier am Rechner sitzen und dann muss ich mich erstmal ausruhen!

Bis dann!

Kommentare:

Sandra Latzke hat gesagt…

Oh man..krass!
Eine schnelle Genesung und baldige Gesundheit wünsch ich Dir!

Andreas hat gesagt…

Ach Du Scheiße!

Gute Besserung weiterhin und hoffentlich keine bleibenden Schäden.

Du wirst hier sicher über den aktuellen Stand berichten ... ?

BTW: Captcha war "misten" ... das passt ja ;-)

Jens hat gesagt…

Danke für die Genesungswünsche!
Laut den Ärzten im JWK soll ich beim guten Verlauf der Heilung, keine bleibenden Schäden davontragen!

Momentan gehts schon etwas, aber halt nur auf Schmerzmitteln...

Ell hat gesagt…

Ich wünsche weiterhin eine gute Besserung. (Schaue hier nur alle paar Wochen mal rein und war entsetzt und auch wieder erleichtert, als ich das gelesen habe.)

Anonym hat gesagt…

Hey Jens,alles gute trozdem.Wolltest du Klaus den Gabelstapler konkurenz machen?.Ha, da grinst du(ich kann es förmlich sehen).Hoffentlich tut dir das Lachen nicht weh.Lass dich nicht unterkriegen.Thomas Heilig

Jens hat gesagt…

Naja leider tut auch das Lachen momentan noch weh.. Aber geht langsam aufwärts! Wenn nur mein rechtes Auge wieder einwandfrei funktionieren würde, dann wäre mir der Rest fast egal!

Jens hat gesagt…

Danke für die Besserungswünsche@ALL