Dienstag, 7. Oktober 2008

Börsengang aussetzen!

Die Börsen zittern weltweit, doch die Deutsche Bahn soll am 27. Oktober an die Börse fahren - egal zu welchem Preis.

Das Aktionsbündnis "Bahn für Alle!", dem auch die Jusos angehören, fordert vor dem Hintergrund der Finanzkrise die Aussetzung des Börsengangs der Deutschen Bahn AG!

Forden auch Sie von der Bundesregierung die Aussetzung des Börsengangs!

Und unterstützen Sie die Petition von "Bahn für Alle"

Kommentare:

Andreas hat gesagt…

Na, hat sich ja erstmal erledigt. Nächstes Jahr abwarten ...

Jens hat gesagt…

Vorerst...