Donnerstag, 8. Januar 2009

Das Herzstück des SPD-Wahlkampfes

Vor Monaten hatte Achim (Achim Post, der stellv. SPD-Bundesgeschäftsführer, internationaler Sekretär der SPD und Bundestagskandidat) im Gespräch mit mir erwähnt, dass die Bundes-SPD im Wahlkampfjahr 2009 ihre Webseite einen Relaunch unterziehen wird. Bereits zur Bundestagswahl 2005 wurde das Design überarbeitet und dort war die Farbe Beige, ähm Falsch.. Umbra und der Claim "Vertauen in Deutschland" zwei der Designvorgaben des CI.

Mir persönlich gefiel das Design gar nicht und ich war echt froh, dass im Rahmen der "Programmdebatte" das CI-Design auf "Blue" umgestellt wurde und diese Farbvorgabe setze ich auch noch bei der Webseite von Karl-Heinz Haseloh (MdL) ein. Aber dieses Farbdesign wurde nach Ablauf der Programmdebatte und dem Wechsel an der Parteispitze von Platzeck auf Beck auf Grau umgestellt, dieses Farbdesign setze ich z.B. auf der Webseite des SPD-Stadtverbandes ein.

Und seit heute 13:00 Uhr ist das neue Design (Farbe: Himmelblau - Weiß - Rot, SPD-Logo als 3D-Würfel, Claim: "Anpacken. Für unser Land." und stärkere Einbindung von Web2.0-Elemente) online, nur konnte man das bisher kaum in Augenschein nehmen, denn die Server sind wohl ziemlich überlast. Aber bereits gestern um 16:00 Uhr konnte man auf Focus online das Design betrachten, obwohl eine Sperrfrist (08.01.09 - 13:00 Uhr) verhängt wurde. Soviel zum Thema "Einhalten von Sperrfristen"!

Naja aber jetzt zur neuen Seite: Sie wirkt lockerer als die bisherige Seite. Inhalte von Web 2.0-Elementen wie flickr und youtube werden nun direkter eingebunden, auch das Mitgliedernetzwerk meinespd.net ist nun enger mit der Webseite verbunden, und es wird auch eine Überarbeitung von meinespd.net angekündigt.

Erst hatte ich Vorbehalte gegenüber der neuen Seite, aber mittlerweile finde ich sie gut! Aber ich wünsche mir noch mehr partizipatorische Elemente auf der Webseite, die sind momentan auf die Web 2.0-Elemente und dem Netzwerk begrenzt. Aber laut Kajo Wasserhövel soll Online09 das Herzstück der Kampagne "Anpacken. Für unser Land" sein - Also lassen wir uns überraschen, was da noch kommt!

screen by lumma.de

Kommentare:

Cornelius H. hat gesagt…

Habe auf deinen Blog verlinkt unter:
http://wieichreichwurde.blogspot.com/2009/01/spdde-relaunch-kritiken.html
Dort stehen neben dir noch weitere Infoquellen zum SPD-Relaunch aufgelistet.

Jens hat gesagt…

Na ist doch nett :-)